Installation des Client-Management-System-Agenten

Der Client-Management-System-Agent muss nur auf dienstlichen Rechnern installiert werden.

Windows-Betriebssysteme

Wenn der Windows-Rechner in der Domäne ist beziehungsweise den WSUS (Windowsupdate-Dienst) der Universität nutzt, wird der Agent automatisch im Hintergrund installiert und ausgeführt. Es muss keine Handlung erfolgen.

Manuelle Installation

Sofern es sich um einen separaten Windows-Rechner handelt oder ein UNIX-Betriebssystem wie Linux oder Mac OS X verwendet wird, muss einmalig eine manuelle Installation durchgeführt werden. Diese Installation ist nach der Ausführung vollautomatisch und wird im Hintergrund ausgeführt.

Für den Download der Installationsdatei ist eine Anmeldung an der Webseite notwendig.

Windows – Manuelle Installation des Agenten

Laden Sie die Installationsdatei für Windows herunter und starten Sie die Installation. Diese wird im Hintergrund ausgeführt. Es wird eine initiale Inventur durchgeführt.

Mac – Manuelle Installation des Agenten

Laden Sie die Datei (Bitte beachten Sie die Version!) herunter und öffnen Sie das Archiv. Starten Sie die Datei "Agenten_installieren". Geben Sie nun Ihr Administratorkennwort des Macs ein. Der Agent wird installiert und läuft im Hintergrund.

Linux – Manuelle Installation des Agenten

Die Installation erfolgt über ein Skript. Der Agent läuft im Hintergrund. Laden Sie die Datei herunter und führen sie folgende Schritte aus:

sh-Skript ausführbar machen:

 $ sudo chmod +x acmp_agent_unix_505.sh

sh-Skript ausführen:

$ sudo ./acmp_agent_unix_505.sh