Groupware als Standard-E-Mail-Programm

Dieser Artikel beschreibt die Einrichtung des Groupware E-Mail Moduls als Standard-E-Mail-Programm.

Hinweis: Unter Windows 10 ist es leider nicht mehr möglich, die Groupware als Standard E-Mail-Programm zu verwenden.

Öffnen Sie die Einstellungen der Groupware. Diese finden Sie in der rechten oberen Ecke, zusammen mit den Punkten: Suche, Anwendungen, Einstellungen, Hilfe und Ausloggen.

Wählen Sie im Fenster "Einstellungen" den Reiter E-Mail aus.

Im oberen Anzeigebereich des Fensters erscheint ein kurzer erklärenden Text zur Einrichtung als Standard-E-Mail-Programm.

Klicken Sie auf den Link diese REG-Datei (Abbildung 2).

Ihr Browser bietet Ihnen nun die Datei Group-Office_email.reg zum Download an. Speichern Sie diese und führen Sie sie anschließend aus (Abbildung 3, 4 & 5).

Bestätigen Sie alle Sicherheitsfragen und setzen Sie den Vorgang der Änderungen in der Systemregistrierung fort (Abbildung 6 & 7).

Von nun an wird, sobald Sie auf einen E-Mail-Link klicken (mailto:besipiel@adresse.de), das Fenster zum Verfassen einer neuen Nachricht in der Groupware geöffnet.
 
Weitere Informationen zur Einrichtung finden Sie auf der Herstellerseite.

Bildschirmansichten