Groupware-Adressbuch synchronisieren mit Thunderbird

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie einen Online-Zugriff auf das Adressbuch der Groupware via CardDAV in Thunderbird einrichten.

Für die Synchronisation des Adressbuches via CardDAV wird das SOGo-Connector-AddOn benötigt, welches auf der SOGo-Webseite heruntergeladen werden kann. Das Standard-Kalender-Add-On Lightning muss ebenfalls installiert und aktiviert sein, da darüber die Authentifizierung stattfindet.

Installation des AddOns

In Thunderbird über Extras -> Add-ons in den Add-ons-Manager wechseln. Hier auf das Zahnrad klicken und Add-on aus Datei installieren... auswählen.

Anschließend die eben heruntergeladene .xpi-Datei auswählen, die Installation bestätigen (4 Sek warten) und nach der Installation Thunderbird neu starten.

CardDAV Synchronisation einrichten

Nach dem Neustart von Thunderbird muss das Adressbuch durch Klick aufAdressbuch geöffnet werden.
Nach der Installation des AddOns erhält man jetzt die Möglichkeit über Datei -> Neu den Punkt Remote-Adressbuch auszuwählen. Anschließend öffnet sich ein Fenster für die Dateneingabe.

Nun muss man neben einem Verbindungsnamen die URL zum entsprechenden Adressbuch angeben. Um die URL zu finden, loggen Sie sich in der Groupware ein und besuchen anschließend die Webseite groupware.uni-greifswald.de/carddav/addressbooks. Hier finden Sie eine Übersicht der Ihnen zur Verfügung gestellten Adressbücher. Kopieren Sie den entsprechenden Link, z.B.
groupware.uni-greifswald.de/carddav/addressbooks/username/username-einrichtung-id

Optional kann im Einstellungsfenster auch noch Nur lesbar ausgwählt werden. Hierbei können die Adressdaten in der Groupware nicht durch Eingaben in Thunderbird verändert oder gelöscht werden.
Nach dem Klick auf OK erscheint nun ein neues Adressbuch in der Liste.

Beim nächsten Neustart von Thunderbird oder einem manuellen Anstoßen der Synchronisation durch Rechtsklick auf den CardDAV-Adressbuch-Eintrag wird nach dem Benutzerlogin gefragt, das Sie für das Login in die Groupware verwenden. Nach der erfolgreichen Authentifikation ist das Adressbuch in Thunderbird verfügbar.

Bildschirmansichten

Entfernen des Adressbuches

Wenn das Adressbuch wieder aus Thunderbird entfernt werden soll, muss zuerst das AddOn für den SOGo-Connector im AddOn-Manager von Thunderbird deaktivert oder deinstalliert werden, andernfalls lässt sich das Adressbuch nicht löschen.