Adobe Connect

Reine Webkonferenzen ermöglichen Ihnen selbstständig multimediale Konferenzen über das Internet umzusetzen. Nutzen Sie hierfür den Webkonferenz-Dienst des DFN-Vereins.

Es können Konferenzen mit bis zu 200 Teilnehmenden durchgeführt werden.

Nutzungsbeschränkung auf Mitarbeitende

Die Erstellung und Verwaltung von Konferenzen des DFN beschränkt sich auf Mitarbeitende (inklusive Hilfskräfte) der Universität. Studierenden ist es leider nicht möglich sich über Shibboleth an diesem Dienst anzumelden.

Die Teilnahme an einer Konferenz ist für alle (auch externe Teilnehmende) jederzeit möglich!

Anmeldung für Veranstalter

Sie können sich über Shibboleth am Webkonferenz-Dienst anmelden.

Voraussetzungen

Sie benötigen zur Teilnahme an einer Webkonferenz:

  • modernen PC/Laptop oder mobiles Endgerät (Smartphone oder Tablet)
  • Internetverbindung
  • Webcam
  • Mikrofon

Funktionen

Neben Text-, Audio- und Video-Chat können Sie verschiedene Möglichkeiten zur Freigabe und Präsentation nutzen. (Bildschirmfreigaben, PowerPoint-Presenter, etc.).

Als Veranstalter können Sie interaktive Whiteboards, Abstimmungen und weitere kollaborative Werkzeuge in der Webkonferenz einsetzen.

Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Freigaben
    • Bildschirm
      • gesamter Bildschirm
      • einzelnes Anwendungsfenster
    • Dokumente (PDF, PowerPoint (mit eingeschränkter Referentenansicht), ...)
    • Whiteboard
  • Hinweise
    • Diskussionshinweise
    • Hinweise
  • Videotelefonie (externer Videostream)
  • Chat
  • Dateien
  • Weblinks
  • Abstimmungen
  • Fragen und Antworten

Clientsoftware für mobile Endgerät

Alternativ können Sie Adobe Connect auch mit mobilen Endgeräten, wie Smartphone und Tabelt, nutzen. Hierfür sollte auf dem Gerät der entsprechende Adobe Connect Client installiert sein.


Weitere Informationen

Alle weiteren Informationen finden Sie detailiert auf den Internetseiten des DFN-Vereins.