Windows: WSUS

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den Windows Server Update Service (WSUS) nutzen können.

Ist Ihr Windows-Rechner Mitglied der Windows-Domäne uni-greifswald.de, so wird das automatische Windows-Update unter Nutzung des WSUS in aller Regel selbständig konfiguriert und umgesetzt.

Ist Ihr Windows-Rechner nicht in der Domäne registriert, steht Ihnen der WSUS über eine manuelle Konfiguration Ihres Rechners zur Verfügung. Öffnen Sie den lokalen Gruppenrichtlinieneditor (gpedit.msc) und ändern die folgende Richtline:

Richtlinien für Lokaler Computer\Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Windows Update

Tragen Sie für diese Richtline folgende Werte ein:

  Variable Eintrag  
  Schlüssel Internen Pfad für Microsoft Update Dienst  
  Wert wsus.uni-greifswald.de  

Sobald Sie jetzt ein Windows-Update ausführen, nutzen Sie den WSUS-Dienst des URZ.