Geräteregistrierung

Das Universitätsrechenzentrum folgt der Empfehlung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und registriert jedes dienstliche Gerät, welches drahtgebunden (per LAN-Kabel an einer Datendose oder einem Telefon) an das Datennetz angeschlossen ist.

Wie registriere ich meinen Computer/Laptop?

Sie können Ihren Computer/Laptop einfach über die Account-Verwaltung registrieren. Loggen Sie sich dazu ein und wählen links im Menü Ressourcen verwalten

Anschließend können Sie im mittleren Bereich eine neue Ressource beantragen. Wählen Sie hier aus der Liste Datennetz/Geräteregistrierung aus. Für die Registrierung ist die Hardwareadresse (MAC-Adresse) erforderlich. Wie Sie diese bestimmen, finden Sie hier: MAC-Adresse.

Wenn Ihnen der Begriff VLAN-ID nichts sagt, lassen Sie das zweite Eingabefeld einfach frei.

Was passiert mit nicht registrierten Geräten?

Wenn Sie Ihr drahtgebundenes dienstliches Endgerät nicht registrieren, erhalten Sie nur Zugriff auf das Gast-Netzwerk der Universität.

Innerhalb dieses Netzwerkes haben Sie nur sehr beschränkte Berechtigungen. Unter Umständen stehen Ihnen nicht alle Ressourcen für die tägliche Arbeit zur Verfügung (interne Inhalte, Netzlaufwerke oder ähnliches).