Remote-Support / Fernwartung

PC-Hilfe aus der Ferne

Bei vielen Problemfällen ist ein Vor-Ort-Service nicht erforderlich. Eine ferngesteuerte Wartung Ihres Computers (Remote-Support) reicht oft vollkommen aus. Ein Mitarbeiter des Universitätsrechenzentrum verbindet sich auf Ihren Computer und unterstützt Sie bei Ihrem Anliegen.

Schritt für Schritt (mittels RustDesk - uniintern)

  1. Das URZ wird Sie telefonisch kontaktieren und Sie zum Remote-Support auffordern.
  2. Laden Sie sich den für Ihr System passenden RustDesk-Client herunter und folgen Sie den Anweisungen.
  3. Teilen Sie dem Mitarbeiter des Universitätsrechenzentrums die mittels RustDesk generierte ID des Geräts mit.
  4. Warten Sie den Verbindungsaufbau ab.
  5. Bestätigen Sie den Zugriff auf Ihren Computer durch den Mitarbeiter des Rechenzentrums.
  6. Die Fernwartung kann nun beginnen.

Schritt für Schritt (mittels Jitsi - weltweit)

  1. Das URZ wird Sie telefonisch kontaktieren und Sie zum Remote-Support auffordern.
  2. Starten Sie Ihren Browser (Chrome, Chromium, Firefox) oder laden Sie sich den für Ihr System passenden Jitsi-Client herunter.
  3. Navigieren Sie im Browser zu https://meetings.uni-greifswald.de.
  4. Öffnen Sie den vom URZ-Mitarbeiter übersandten Link oder geben Sie den am Telefon mitgeteilten Raumnamen ein.
  5. Geben Sie Ihren Bildschirm über das "Bildschirm teilen"-Icon in Jitsi frei.
  6. Die Fernwartung kann nun beginnen.

Ihre IP-Adresse ist: 44.221.73.157