Remote-Support / Fernwartung

PC-Hilfe aus der Ferne

Bei vielen Problemfällen ist ein Vor-Ort-Service nicht erforderlich. Eine ferngesteuerte Wartung Ihres Computers (Remote-Support) reicht oft vollkommen aus. Ein Mitarbeiter des Universitätsrechenzentrum verbindet sich auf Ihren Computer und unterstützt Sie bei Ihrem Anliegen.

Schritt für Schritt

  1. Das URZ wird Sie telefonisch kontaktieren und Sie zum Remote-Support auffordern.
  2. Laden Sie den für Ihr Betriebssystem passenden Client herunter: Windows, Linux, Mac OS
  3. Installieren Sie AnyDesk und führen den AnyDesk-Clienten aus.
  4. Teilen Sie dem Mitarbeiter des Universitätsrechenzentrums Ihre IP-Adresse 54.167.250.64 mit.
  5. Warten Sie den Verbindungsaufbau ab.
  6. Bestätigen Sie den Zugriff auf Ihren Computer durch den Mitarbeiter des Rechenzentrums (Bsp.: Abbildung 2).
  7. Die Fernwartung kann nun beginnen.

Ihre IP-Adresse ist: 54.167.250.64

Sie verwenden ein Unbekanntes-Betriebssystem.

Bildschirmansichten von AnyDesk (Windows)

Startbildschirm von AnyDesk
Anfrage der Verbindung / Zugriff durch einen Support-Mitarbeiter

Hintergrundinformationen

Der Datenschutz und Ihre Privatsphäre sind für das Universitätsrechenzentrum von besonderer Bedeutung.

  • Es findet keine Übermittlung von Daten an Dritte statt.
  • Die Verbindung zu Ihrem Arbeitsplatz kann erst nach Ihrer expliziten Bestätigung aktiviert werden.
  • Es werden keine Daten auf einem zentralen Server gespeichert - die Kommunikation erfolgt direkt vom Support-Mitarbeiter des URZ zu Ihrem Arbeitsplatz.