DHCP unter Windows einrichten

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie ein Windows-System mittels DHCP an das Datennetz der Universität anbinden. 

Schritt für Schritt

Öffnen Sie den "Ausführen..."-Dialog über die Tastenkombination WINDOWS-Taste + R und rufen Sie die Netzverbindungen mit folgendem Befehl auf: ncpa.cpl (Abbildung 1).

Klicken Sie rechts auf Ihre aktive LAN-Verbindung und öffnen Sie die Eigenschaften (Abbildung 2).

Wählen Sie in der Liste der verwendeten Elemente den Punkt Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) aus und klicken Sie auf den Knopf Eigenschaften (unten rechts, Abbildung 3)).

Es erscheint ein Fenster der IPv4-Eigenschaften der aktiven LAN-Verbindung. Wählen Sie im Reiter "Allgemein" bei beiden Eigenschaftengruppen die Punkte zum "... automatisch beziehen" aus (Abbildung 4).

Bestätigen Sie Ihre Eingaben und schließen Sie die Fenster.

Bildschirmansichten