Einreichung von Aufgaben

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie den eingeschriebenen Kursteilnehmern die Einreichung von Aufgaben ermöglichen.

Schritt für Schritt

  1. Rufen Sie Ihren Kurs im Browser auf (sollten Sie diesen zuvor beantragt haben, finden Sie einen Direktlink in Ihrer Bestätigungsmail).
  2. Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus. Gehen Sie hierzu entweder im Block "Einstellungen" auf den Menüpunkt "Bearbeiten einschalten" oder aktivieren Sie die gleichnamige Schaltfläche in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  3. Fügen Sie im gewünschten Kursabschnitt eine Aktivität "Aufgabe" über die dort angezeigte Schaltfläche "Material oder Aktivität anlegen" hinzu.
  4. Vergeben Sie einen Namen für die Aufgabe und verfassen Sie eine detaillierte Aufgabenbeschreibung.
  5. Setzen Sie im Abschnitt "Abgabetypen" das entsprechende Häkchen bei Text- oder Dateiabgabe (Standardwert). Geben Sie optional weitere Bedingungen (bspw. Fälligkeitsdatum, Dateigröße oder Anzahl der Versuche) zur Aufgabenerfüllung an.

Hinweis: Eine Vergabe der Dozent/in-Rolle an Kursteilnehmende ist i.d.R. nicht erforderlich. Vermeiden Sie es zudem, sich in der Dozent/in-Rolle zusätzlich die Teilnehmer/in-Rolle zuzuweisen. Dies führt u.U. zur Beeinträchtigung von Berechtigungen! Um das Verhalten der Anwendung aus Teilnehmersicht zu simulieren, verwenden Sie ausschließlich die dafür vorgesehene "Rolle wechseln" Funktion.

Bildschirmansichten

Wählen Sie das Objekt "Aufgabe" aus der Liste der Aktivitäten aus, um den Kursteilnehmern Einreichungen zu ermöglichen.
Spezifizieren Sie Bedingungen für die von den Teilnehmern einzureichenden Abgaben oder Arbeitsleistungen.